logo 100

Verein Energie AR/AI
Urnäscherstrasse 872
9064 Hundwil
Tel. 071 353 09 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Energie-News



Solarstrom aus den Bergen kann den schwankenden Bedarf besser decken

Bei Solarstrom sind Bedarf und Produktion oft gegenläufig: Solarfelder produzieren im Sommer den meisten Strom, der Bedarf aber ist im Winter am höchsten. Hier lasse sich Abhilfe schaffen, meinen Schweizer Forschende.

Zum Beitrag in der NZZ-online:
https://www.nzz.ch/wissenschaft/solarstrom-aus-den-bergen-kann-bedarf-besser-decken-ld.1449541?mktcid=smsh&mktcval=Twitter


Förderung Elektromobilität: Gemeinsame Roadmap verabschiedet –
Ziel von 15% Elektrofahrzeuge bis 2020

Zur Förderung der Elektromobilität unterzeichneten Vertreter der Automobil-, Elektrizitäts-, Immobilien- und Fahrzeugflottenbranche und deren Verbände sowie Vertreter von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden eine gemeinsame Roadmap. Ihr Ziel ist, den Anteil der Elektrofahrzeuge an den Neuzulassungen von Personenwagen bis 2022 auf 15 Prozent zu erhöhen.

Zum Beitrag auf der Newsplattform «ee-news»:
https://www.ee-news.ch/de/a/40099


2018: wärmstes Jahr auf der Alpennordseite seit 1864

2018 ist in der Schweiz nördlich der Alpen das wärmste Jahr seit dem Beginn der Messungen vor über 150 Jahren. Südlich der Alpen dagegen ist noch nicht sicher, ob es für den Rekord reicht.

Zum Beitrag auf der Online-Zeitung Watson:
https://www.watson.ch/!910643951?utm_source=twitter&utm_medium=social-user&utm_campaign=watson-app-ios


Plastikmüll im Meer: Wie ein Schweizer Unternehmer daraus Energie gewinnt

Marco Simeoni und seine Stiftung «Race for Water» kämpfen gegen die Verschmutzung der Meere – und setzen auf eine neue Technologie, um die Berge von Plastikmüll zu beseitigen.

Zum Beitrag auf NZZ am Sonntag:
https://nzzas.nzz.ch/wirtschaft/plastikmuell-im-meer-wie-ein-schweizer-unternehmerdaraus-energie-gewinnt-ld.1445143


Wahlen 2019 entscheiden über künftige Schweizer Klimapolitik

12 Stunden lang pumpte der Nationalrat Wasser in die Vorlage, die der Bundesrat ihm vor einem Jahr unter dem Titel «Totalrevision des CO2-Gesetzes nach 2020» unterbreitet hatte. Dann liess eine Koalition aus SVP und Linksgrünen die Blase platzen: Mit 92 gegen 60 Stimmen lehnte die grosse Parlamentskammer diese klimapolitische Vorlage ab.

Zum Beitrag auf Infosperber:
https://www.infosperber.ch/Umwelt/Nationalrat-lasst-Revision-CO2-Gesetz-absturzen#.XBLKR69zJA8.twitter

 

Das Volk will weg vom Erdöl

61% der Bevölkerung glaubt, dass der Schweiz 20 Jahre für den Ausstieg aus den fossilen Energien bleiben. Die Wirtschaft fordert Flexibilität.

Zum Beitrag in der NZZ am Sonntag:
https://nzzas.nzz.ch/schweiz/volk-will-weg-vom-erdoel-ld.1441229

Copyright © Verein Energie AR 2013.